Termine

Ausgewählte Geschichtstermine (ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Veranstaltung der VVN/BdA am 7./8. Juli

Samstag 7. und Sonntag 8.7.

Ausstellung der VVN-BdA mit der Stolpersteininitiative in der Halle 116

  • Erinnerung – Stolpersteinporträts in Augsburg
  • Die Außenlager von Dachau in Augsburg und Umgebung und die Sammellager für Zwangsarbeiter in Augsburg
  • Opfer rassistischer Gewalt seit 1990
  • Besichtigung der Halle 116 am 7.7., 16.30 Uhr

Vortragsreihe zur Halle 116

Montag, 18.06.2018, 19.00 Uhr
Halle 116, Karl-Nolan-Str. 2–4, Augsburg/ Pfersee
Karl Freller
(MdL, CSU,  Vorsitzender der Stiftung Bayerische Gedenkstätten)
Die Bedeutung erinnerungskultureller Arbeit und die Tätigkeit der Stiftung Bayerische Gedenkstätten

Mittwoch, 11.07.2018, 19.00 Uhr,
Halle 116, Karl-Nolan-Str. 2–4, Augsburg/Pfersee
Prof. Dr. Nerdinger
(u.a. Gründungsdirektor des NS-Dokuzentrums München)
Konzeption und Didaktik des NS-Dokuzentrums in München und  die geplante Errichtung eines Lern- und Erinnerungsorts im ehemaligen Zwangsarbeiterlager Neuaubing.

 

Vortragsreihe der Erinnerungswerkstatt Augsburg

Dr. Franz Josef Merkl, Historiker:
An den Rändern der ‚Volksgemeinschaft‘ - Frauenschicksale in der Strafanstalt Aichach 1933 - 1945
Donnerstag, 21.06.2018, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Annette Eberle, Katholische Stiftungshochschule München, Campus Benediktbeuern:
Lange nicht wahrgenommen - die Opfer der nationalsozialistischen Zwangssterilisation
Donnerstag, 19.07.2018, 19:30 Uhr

Alle Termine im Annahof, Hollbau, Im Annahof 4
Eintritt frei

Copa Augusta Antiracista und Fanprojekt Augsburg organisieren

Memory off switch – Audio-Walk von der Halle 116 zum Ex-Messerschmitt-Werk

Treffpunt 28.7., 14.30 Uhr vor der Halle 116